Ghostnotes - Infos Ghostnotes

facebook
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Schlagzeug lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:




Ghostnotes - Schlagzeug Lexikon


  • Ghostnotes ( Geisternoten ), sind leise gespielte Schläge meist auf der Snare, die kaum zu hören sind, deshalb Ghostnotes, aber den Groove füllen und sehr interessant machen. Der wohl bekannteste Ghostnotegroove ist von dem leider zu früh verstorbenen Drummer Jeff Porcaro ( TOTO ) mit seinem halftime Shuffle in dem Song ' Rosanna '. Ghostnotes spielt man in dem man den Drumstick ( Schlagzeugstock ) sehr flach über der Snare hält. Den Stock nun einfach ohne große Ausholbewegung fallen lässt und so einen leisen Schlag eben die Ghostnote erzeugt.